Social Media

Durchsuchen

Blaulicht

Festnahme nach sexueller Belästigung: Opfer entdeckt Täter zufällig

Symbolfoto: Depositphotos, mattomedia

Kassel. Am gestrigen Montagabend gelang einer Streife des Polizeireviers Mitte die Festnahme eines Tatverdächtigen nach einer sexuellen Belästigung in der Kasseler Nordstadt.

Zuvor hatte gegen 18 Uhr eine 22-jährige Frau aus Kassel beim Polizeinotruf angerufen und geschildert, dass ihr auf dem Universitätsgelände soeben ein Mann unvermittelt im Vorbeigehen von hinten an das Gesäß gefasst hatte. Der Täter soll dabei nichts gesagt haben und, als sie ihn auf sein Verhalten angesprochen hatte, weggegangen sein.

Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizisten nach dem Unbekannten verlief zunächst ohne Erfolg. Allerdings entdeckte die 22-Jährige den Täter eine halbe Stunde nach der Anzeigenaufnahme zufällig an der Straßenecke Gottschalkstraße/ Westring und verständigte erneut die Polizei, während sie den Mann aus sicherer Entfernung im Blick behielt. Wenig später klickten für den wohnsitzlosen 23-Jährigen mit eritreischer Staatsangehörigkeit die Handschellen.

Er wurde anschließend für die erforderlichen polizeilichen Maßnahmen auf die Dienstelle gebracht und muss sich nun wegen sexueller Belästigung verantworten.

PM/Polizei Nordhessen

Auch interessant

Deutschland & Welt

München. Vor der ersten Ausfahrt nach der Wintersaison sollte auch das Auto frühlingsfit gemacht werden. Der ADAC gibt Tipps zu Autowäsche, Innenraum- und Motorpflege...

Deutschland & Welt

Bonn. Der Bundesvorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes Ulrich Weigeldt wünscht sich für die Hausarztpraxen weniger Bürokratie beim Impfen gegen das Corona-Virus. “Wir müssen diese Bürokratie,...

Deutschland & Welt

München. Die Preise an den Zapfsäulen sind erneut gestiegen. Das ermittelt der ADAC in seiner wöchentlichen Kraftstoffpreisauswertung. Demnach kostet ein Liter Super E10 im...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Tourismusbranche ist eine von vielen Branchen, die stark von den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie betroffen ist. Dabei suchen viele Menschen einen...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Bedingt durch die Corona-Pandemie waren im Jahr 2020 nur etwa halb so viele Fahrgäste im Linienfernverkehr mit Bussen und Bahnen unterwegs wie im...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Februar 2021 um 3,1 %...

Advertisement