Social Media

Suchen...

Blaulicht

Unbekannter sprüht Graffitis an Moschee – Staatsschutz ermittelt

Symbolfoto: Depositphotos

Kassel. Ein Unbekannter hat am frühen Samstagmorgen, gegen 05:30 Uhr, in der Bunsenstraße, nahe der Helmholtzstraße, Graffitis an die Hauswände einer Moschee und zweier Firmen gesprüht.

Anschließend flüchtete der männliche Täter, der nach Auswertung der Bilder einer Überwachungskamera einen weißen Schutzanzug und einem schwarzen Rucksack auf dem Rücken trug, vom Tatort. Wie die eingesetzten Polizisten des Reviers Nord bei ihrer Anzeigenaufnahme feststellten, hatte der Täter mit pinker Farbe mehrere Schriftzüge und Zahlenkombinationen an die Fassaden gesprüht und einen Gesamtschaden von mehreren Hundert Euro angerichtet.

Da die Schriftzüge und Zahlenkombinationen auf eine politisch linksmotivierte Tat hinweisen, werden die weiteren Ermittlungen von der Kriminalinspektion Staatsschutz des Polizeipräsidiums Nordhessen geführt.

Zeugen, die den Ermittlern Hinweise auf den unbekannten Täter geben können, melden sich bitte unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

PM/Polizei Nordhessen

Auch interessant

Deutschland & Welt

Essen. Der Pharmakonzern Bayer will seine Zusammenarbeit mit Curevac trotz des aktuellen Rückschlags fortsetzen. Bayer werde Curevac weiter in den Bereichen Logistik und Entwicklung...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. Die Inflationsrate in Deutschland − gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat – lag im Mai 2021 bei +2,5 %. Damit erhöhte...

Deutschland & Welt

Köln. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat sich gegen eine Abschaffung der Impfzentren nach den Sommerferien ausgesprochen. “Die Impfzentren sind ein wichtiger Sicherheitspuffer in der Pandemie....

Deutschland & Welt

München. Nach mehreren Wochen eines leichten, aber kontinuierlichen Anstiegs hat der Preis für einen Liter Super E10 die Marke von 1,50 Euro erreicht. Dies...

Deutschland & Welt

Wiesbaden. In der Debatte über steigende Benzinpreise und die CO2-Abgabe wird immer wieder auf die Entlastung von Vielfahrenden durch die Pendlerpauschale verwiesen. Das Statistische...

Deutschland & Welt

Bonn. Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung Thomas Bareiß (CDU) blickt optimistisch auf die kommende Reisesaison: “Ich freue mich auf eine hoffentlich gute Sommersaison nach einem...

Deutschland & Welt

Köln. Im Fall eines Häftlings, der sich in NRW durch Nahrungsverweigerung das Leben nahm, werden schwere Vorwürfe gegenüber der Justiz laut. Der Mann hatte...

Deutschland & Welt

Sexismus ist mehr als ein Wort, welches Beleidigungen und Anfeindungen Frauen gegenüber enthält. Er prägt einen ganzen Zeitgeist. In den meisten Unternehmen bilden ausschließlich...

Anzeige